Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Performance:

Gründung & Coaching

 

Wir freuen uns auf Sie

tel: 089-890 555 219

mobil: 0175-66 56 816

eMail: schreiben Sie uns

 

 

Sie machen sich selbständig in Hotel, Gastro oder verwandter Branche?

KfW Gründerberatung - vom ersten Tag erfolgreichKfW Gründerberatung - vom ersten Tag erfolgreich

 

 

 

Sichern Sie sich 70%  Beratungszuschuss in der Vorgründungsphase. So gehören Sie vom ersten Tag an zu den Gewinnern.

 

unsere Fachbücher

 FachbücherFachbücher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfolg ist eine Frage der Präzision

Startseite Heinrich HeinStartseite Heinrich Hein

 

 

 

 

Andreas J.H. Hein, Wirtschaftsjurist & Businesscoach:

 

Perfekt geplant in die Selbständigkeit

 

 

 

 

 

 

Wie gründe ich ein Unternehmen, ein technisches StartUp, eine Praxis oder eine Kanzlei?

Die Wahl eines bestimmten Wegs in die Selbständigkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab: Haben Sie eine gute Geschäftsidee, die Sie verwirklichen wollen? Haben Sie die Gelegenheit, ein funktionierendes Unternehmen weiter zu führen? Wollen Sie Ihr unternehmerisches Risiko begrenzen? Haben Sie die Chance, als Teil einer guten Mannschaft zu starten? Wollen Sie erst einmal klein anfangen?

 

Sie können auf vielen verschiedenen Wegen zu Ihrem eigenen Unternehmen kommen:

  • Neugründung
  • Unternehmensübernahme
  • Franchising
  • Teamgründung
  • E-Business
  • Ausgründung
  • Spin-off-Gründung
  • Beteiligung
  • Kooperation
  • Kleingründung
  • Nebenerwerbsgründung
 

Welche Sie wählen, hängt hauptsächlich von drei Faktoren ab:

  • Wie viel Gestaltungsspielraum wollen Sie haben?
  • Wie kann das Risiko reduziert werden?
  • Gibt es eine günstige Gelegenheit zum Kauf oder zur Pacht eines Unternehmens?

Mit allen diesen Möglichkeiten der Existenzgründung sind zahlreiche Fragen verbunden, die im Vorfeld zu klären sind. Nur die wenigsten Gründer können diesbezüglich auf eigene Erfahrungen zurückgreifen, so dass in dieser wichtigen Phase unbedingt fachlich qualifizierte externe Berater hinzugezogen werden sollten.

 

Branchen und Zielgruppen

Jede Branche erfordert spezielle Gründungsvorbereitungen. Für bestimmte Tätigkeiten im Handwerk benötigen Sie beispielsweise einen Meisterbrief. Im E-Business sollten Sie wissen, wie der online-Markt funktioniert. Und für Künstler oder Medienschaffende will die Kontaktaufnahme zu potenziellen Auftraggebern gekonnt sein. Allein diese drei kleinen Beispiele zeigen: Jede Gründerin, jeder Gründer muss sich mit den besonderen Bedingungen seiner Branche vertraut machen. Dazu gehören beispielsweise:


Berufliche Qualifikationen
Nicht jede gewerbliche oder freiberufliche Tätigkeit erfordert einen bestimmten Ausbildungsabschluss. Ob und welche berufliche Qualifikation Sie benötigen, erfahren Sie von Ihrer zuständigen Kammer oder Ihrem Berufsverband.

Anmeldungen/Genehmigungen
Welche Behörden müssen Sie im Verlauf Ihrer Gründungsvorbereitungen aufsuchen? Handwerklich Betriebe benötigen in der Regel Genehmigungen vom Umweltamt. In der Gastronomie ist das Gesundheitsamt ein wichtiger Ansprechpartner. Und wer in seiner Wohnung ein Gewerbe betreiben möchte, sollte sich auch dazu frühzeitig erkundigen.

Kunden, Patienten und Mandanten
Es ist ein großer Unterschied, ob Sie mit Laufkundschaft rechnen, Auftraggeber gezielt ansprechen müssen, oder mit Ihren zukünftigen Kunden ausschließlich online kommunizieren. Wie Sie Ihre Kunden am besten ansprechen hängt dabei nicht nur von der Branche ab, sondern auch von Ihrem besonderen Angebot, mit dem Sie sich von Ihren Wettbewerbern unterscheiden.

Finanzierung
Die Höhe des Startkapitals hängt nicht nur vom Umfang des Vorhabens ab, sondern selbstverständlich auch von Ihrer Branche. Schließlich benötigt selbst ein kleiner Hightech-Betrieb in der Regel ein sechsstelliges Startkapital wohingegen eine freiberufliche Tätigkeit eher geringe Startkosten verursachen kann. Für Kapitalgeber sind nicht zuletzt die gesamtwirtschaftlichen Aussichten einer Branchen von Bedeutung. (BWMI Informationen)

 
 

KfW Bank:  Unser Profil als zugelassene Berater der KfW-Bank Beraterdatenbank. 

 

 

 

So gründen Sie mit unserer Erfahrung:

Wir erstellen Ihr rechtssicheres Gründungsgutachten mit exaktem Drehbuch für Ihr Vorhaben inklusive Fördermöglichkeiten:

_ Rechtsform

_ Gesellschafts- und Gewerberecht

_ Steuerrecht

_ Mitarbeiter

_ Sozialversicherungsrecht

_ Arbeitsschutzrecht

_ Baurecht

_ Umweltrecht

_ Finanzierung und aktuelle staatliche Fördermöglichkeiten

_ Konkurrenzsituation am Gründungsstandort

_Schritt für Schritt Anleitung mit genauen To Does und Zeitplan

 

Operative und strategische Begleitung in allen Schritten der Gründungsphase.

Wir sind zugelassen auch für die freien Berufe!

70% Beratungszuschuss sind ein starkes Argument.

 

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen uns einfach an:

Telefon 089-890 555 219

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas J.H. Hein, München

 

 _________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

    

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?